SCHAEBEN – SEIT ÜBER 100 JAHREN 
FÜR MOBILITÄT IM RHEIN-ERFT-KREIS.

In unserer Familie drehte sich schon immer alles um Mobilität und Autos – einer Tradition und Leidenschaft der wir uns damals wie heute verbunden fühlen.

Für uns bedeutet dies, offen für die individuellen Wünsche unserer Kunden zu sein, eine hohe Qualität zu bieten und Ihnen rund um Ihr Auto jederzeit mit Rat und Tat zur Seite zu stehen!

Als Familienbetrieb liegt uns die Zufriedenheit unserer Kunden sehr am Herzen. Bei uns erwartet Sie deshalb ein persönlicher Kundenservice, zuverlässig und kompetent!

Ihr Thomas Schaeben
Geschäftsführer

1875-2018 – ÜBER EIN JAHRHUNDERT FAMILIEN-TRADITION

1875

1875 FIRMENGRÜNDUNG

Im Jahr 1875 gründete die Familie Schaeben eine Schmiedewerkstatt in Erftstadt-Konradsheim.

1936: DRITTE GENERATION ALS WAGENBAUER / HUFSCHMIED

Im Jahr 1936 war Josef Schaeben bereits in dritter Generation als Wagenbauer und Hufschmied tätig.

1960: BAU DER TANKSTELLE

Im Jahr 1960 wurde ergänzend eine Tankstelle (Rheinland-Kraftstoff), auf der gegenüberliegenden Straßenseite, gebaut. Fotos zeigen Bilder aus den 60er Jahren.

1965: BAU DER SCHLOSSERWERKSTATT

Im Jahr 1965 eröffnete Josef Schaeben eine Schlosserwerkstatt neben der Tankstelle.

    

1970: GRÜNDUNG DER WEBER-VERGASER-VERTRAGSWERKSTATT

Im Jahre 1970 gründet Peter Schaeben eine Weber-Vergaser-Vertragswerkstatt (Reparaturen aller Marken). Seit 1969 ist er als Kfz-Meister in der ehemaligen Schlosserei seines Vaters tätig. Im Jahr 1975 wird das Autohaus Schaeben zum Alfa-Romeo Vertragspartner.

  

1980: UNTERZEICHNUNG HONDA HÄNDLERVERTRAG

Im Jahr 1980 unterschreiben Gisela und Peter Schaeben den Honda Händlervertrag.

   

1983: VERGRÖSSERUNG DES FIRMENGELÄNDES

Im Jahr 1983 eröffnet das Autohaus Schaeben seine Ausstellungshalle, Im Jahr 1984 wird das Firmengelände vergrößert und ein Gebrauchtwagenplatz angebaut.

1993: MIT THOMAS SCHAEBEN IN DIE NÄCHSTE GENERATION

Im Jahr 1993 tritt Sohn Thomas Schaeben als Geselle in den elterlichen Betrieb ein. Nach erfolgreichem Kfz-Betriebswirtschaftsstudium und Absolvierung der Meisterprüfung ist er seit 1997 als Verkaufsleiter für den Fahrzeugan und –verkauf im Familienunternehmen zuständig.

2000: KIA-VERTRAGSPARTNER

Im Jahr 2000 wird ein weiterer Meilenstein gesetzt. Das Autohaus Schaeben wird Kia-Vertragshändler und feiert inzwischen sein 15-jähriges Jubiläum als Kia-Vertragspartner im Rhein-Erft-Kreis.

2002: FAMILIÄRE UNTERSTÜTZUNG / VERGRÖSSERUNG DES GELÄNDES

Im Jahr 2002 tritt auch Tochter Sabine Schaeben, staatlich geprüfte Betriebswirtin, in den Familienbetrieb ein und verantwortet die Bereiche Kundenbetreuung und Marketing. Im Jahr 2003 wird das Firmengelände umgebaut und das Neuwagenverkaufsgelände vergrößert.

2011: GENERATIONSWECHSEL IM AUTOHAUS SCHAEBEN

Im April 2011 übernimmt Sohn Thomas Schaeben in 5. Generation die Geschäftsleitung des Familienbetriebes.

2012: ERWEITERUNG DER BETRIEBSGELÄNDES / ERÖFFNUNG EINES REIFENHOTELS

Im Frühjahr 2012 erwarb die Autohaus Schaeben GmbH ein Gebäude auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Hier werden die Radsätze der Kundenfahrzeuge fachmännisch gelagert.

2015: ERÖFFNUNG EINER SOLAR-ELEKTRO-TANKSTELLE

Mit der Vorstellung des neuen Kia Soul EV, dem ersten Elektroauto von Kia, eröffnete der Familienbetrieb eine Solar-Stromtankstelle für Elektroautofahrer

2016: VERGRÖßERUNG DES VERKAUFSGELÄNDES UND ZUSÄTZLICHER KUNDENPARKPLATZ

Wir vergrößern unser Gebrauchtwagenangebot und haben deshalb unseren Gebrauchtwagenplatz vergrößert. Außerdem haben wir zusätzliche Kundenparkplätze geschaffen, um Ihnen die Anfahrt zu uns zu erleichtern.

2018