Spiel, Satz und Sieg beim TC-Liblar

Auch in diesem Jahr waren wir wieder sportlich unterwegs. Wir haben uns sehr gefreut, den TC-Liblar auch bei der zweiten Auflage der Erftstädter Tennis-Stadtmeisterschaften zu unterstützen. Dieses Jahr haben wir den Besuchern und Teilnehmern wieder ein schönes Kia-Doppel gestellt: Den brandneuen Kia Sportage in zwei „Spielstärken“, den sportlichen Kia Cee’d GT und zur Überraschung vieler Teilnehmer und Besucher das erste Elektroauto von Kia – den Kia Soul EV!

Über eine Woche lang kämpften die Spieler und Spielerinnen zum ersten Mal um Ranglistenplätze und Leistungsklassenpunkte. Die hochklassigen Endspiele waren die Krönung des 10- Tage-Turniers welches wieder bei bestem Wetter ausgetragen werden konnte.

In der Damenkonkurrenz konnte sich im Endspiel Christina Bär von RTHC Bayer Leverkusen, Ranglistenplatz 387, vor Mirja Mittelhäuser, TTC Brauweiler (Deutsche Rangliste Nr. 317) durchsetzen. Sie ließen die Konkurrentinnen Suhwa Choi vom Gladbacher HTC und Daniela Kali vom TTC Brauweiler hinter sich. Christina Bär wurde außerdem mit dem Pokal der Erftstadtmeisterin 2016 belohnt.

Bei den Herren siegte im letzten Spiel des Tages Boris Dugandzic vom TC BW Lechenich (LK 5) überraschend vor dem als Favoriten gesetzten Clubkameraden Tim Mika Nutz (Rangliste 560) und sicherte sich somit auch den Titel des Erftstadtmeisters 2016.

Die Erftstädterin Theresa Hammerschlag (Kölner THC Stadion Rot-Weiß) siegte bei den Juniorinnen U18 klar im Viererfeld mit 4:0 vor Charlotte Hoheisel (TC GW Stommeln), Carla Heller (TG Leverkusen) und Isabel Ludwig (TC Liblar).

Als jüngster Teilnehmer der diesjährigen Erftstadtmeisterschaften nahm Julius Damaske, 9 Jahre alt, von der TK Grün-Gold Köln teil, als ältester Teilnehmer startete Nik Albrecht vom heimischen TC Liblar, mit stolzen 80 Jahren. Alle Turnierergebnisse sind auf der Homepage des TC-Liblar nachzulesen.

Wir gratulieren allen Teilnehmern und bedanken uns ganz herzlich bei den Organisatoren Sylke Hindrichs, Frank Harbusch und André Mallon stellvertretend für das gesamte Team vom TC-Liblar!

Fotos/Copyright Tennisclub Liblar e.V.