Ab sofort: 6.000 €1 Kia Umweltbonus für E-Fahrzeuge

Die Bundesregierung hat letztes Jahr eine Erhöhung der Förderprämie für E-Autos beschlossen. Bis jetzt wissen wir jedoch nicht, ab wann diese Änderung gelten wird.

Damit sich ein Umstieg auf ein Elektroauto schon jetzt für Sie lohnt, garantiert KIA bereits jetzt den Kia Umweltbonus in Höhe von 6.000 €1 beim Kauf eines neuen Kia e-Soul oder Kia e-Niro.

Also, worauf warten? Lernen Sie bei uns Ihr neues Elektroauto kennen:

Kia eSoul

Der Kia e-Soul

Mit individuellem Design, kraftvollem E-Motor und bis zu 452 km Reichweite² hebt sich der Kia e-Soul von der Masse ab. Er beschleunigt schnell und gleichmäßig – in jedem Fahrmodus, ob Eco+, Eco, Comfort oder Sport. Highlights wie das optionale Head-Up-Display, UVO Connect sowie zahlreiche Assistenzsysteme3 und Komfort-Features machen den Kia e-Soul zu einem alltagstauglichen Elektrofahrzeug.

Kia eNiro

Der Kia e-Niro

Der perfekte vollelektrische Crossover!

Für Familien und Individualisten, für Stadtfahrten und Langstreckenliebhaber: Sportliches Design, exzellente Aerodynamik und dabei viel Kopf- und Beinfreiheit sowie 1.405 l Stauraum – wir finden, dass passt super zusammen! Für den Fahrspaß sorgt der E-Motor mit bis zu 455 km Reichweite4 und 150 kW ( 204 PS). Mit der Schnellladefunktion ist die Batterie in weniger als einer Stunde5 aufgeladen.

Kia e-Soul 39,2-kWh-Batterie (Elektromotor/Reduktionsgetriebe); 100 kW (136 PS): Stromverbrauch kombiniert 15,6 kWh/100 km; CO2 -Emission kombiniert 0 g/km.
Kia e-Soul 64-kWh-Batterie (Elektromotor/Reduktionsgetriebe); 150 kW (204 PS): Stromverbrauch kombiniert 15,7 kWh/100 km; CO2 -Emission kombiniert 0 g/km.
Kia e-Niro 39,2-kWh-Batterie (Elektromotor/Reduktionsgetriebe); 100 kW (136 PS): Stromverbrauch kombiniert 15,3 kWh/100 km; CO2 -Emission kombiniert 0 g/km.
Kia e-Niro 64-kWh-Batterie (Elektromotor/Reduktionsgetriebe); 150 kW (204 PS): Stromverbrauch kombiniert 15,9 kWh/100 km;CO2 -Emission kombiniert 0 g/km.

Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.

Je nach Ausstattung sind die CO₂-Emissionen und Kraftstoffverbräuche geringer. Abbildungen zeigen kostenpflichtige Sonderausstattung.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.

1 Aufgrund der Veröffentlichung der Bundesregierung zum Umweltbonus vom 18.11.2019 www.bundesregierung.de/breg-de/aktuelles/umweltbonus-1692646 soll der Umweltbonus für Elektrofahrzeuge von € 4.000,– auf € 6.000,– erhöht und bis zum 31.12.2025 verlängert werden. Die staatliche Umweltförderung umfasst neben dem Umweltbonus auch die AVAS Förderung (Acoustic Vehicle Alerting System, System für künstliche Fahrgeräusche für Elektrofahrzeuge) in Höhe von € 100,–. Der Umweltbonus wird dann in Höhe eines Betrages von € 3.000,– als staatlicher Zuschuss und in Höhe von weiteren € 3.000,– als Herstelleranteil durch eine Reduzierung des Nettokaufpreises gewährt. Hierdurch reduziert sich die Umsatzsteuer auf den Fahrzeugkaufpreis um € 570 (19% von € 3.000,–). Die AVAS-Förderung wird als staatlicher Zuschuss gewährt. Insgesamt wird sich der Preisvorteil für Privatkunden auf € 6.670,– (Umweltbonus € 6.000,– + AVAS-Förderung € 100,– + Umsatzsteuerersparnis € 570,–) belaufen. Die Höhe und Berechtigung zur Inanspruchnahme von Umweltbonus und AVAS-Förderung wird durch eine neue Förderrichtlinie geregelt werden, die am Tag nach ihrer Veröffentlichung im Bundesanzeiger in Kraft treten wird. Nach der derzeit gültigen, auf der Webseite des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) unter www.bafa.de abrufbaren Förderrichtlinie besteht kein Rechtsanspruch auf Gewährung von Umweltbonus und AVAS-Förderung, keine Barauszahlung. Der Umweltbonus wird mit Erschöpfung der bereitgestellten Fördermittel, spätestens am 31.12.2020, enden. Die Auszahlung des Bundeszuschusses und der AVAS-Förderung erfolgt erst nach positivem Bescheid des von Ihnen gestellten Antrags. Den erhöhten Herstelleranteil von € 3.000,– gewährt Kia beim Kauf eines neuen noch nicht zugelassenen Kia- Elektrofahrzeugs bereits jetzt. Solange die neue Förderrichtlinie noch nicht in Kraft getreten ist, wird der Kia Partner beim Kauf eines neuen noch nicht zugelassenen Kia-Elektrofahrzeug den ggf. fehlenden staatlichen Anteil garantieren, sofern Sie einen Förderbescheid über € 2.000,– staatliche Förderung auf Basis der derzeitigen Förderrichtlinie innerhalb von 4 Wochen nach Erhalt Ihrem Kia Partner vorlegen. Der Ausgleich entfällt, sobald beim Bafa ein Antrag über die erhöhte staatliche Förderung in Höhe von € 3.000,– gestellt werden kann. Gültig nur für Privatkunden bei Kaufvertragsabschluss ab dem 30.01.2020, nicht mit anderen Verkaufsfördermaßnahmen und Aktionen kombinierbar, nur bei teilnehmenden Kia Partnern. Die Aktion endet, sollte die Erhöhung des Umweltbonus nicht umgesetzt werden, spätestens am 30.06.2020.

 

2 Bis zu 452 km Reichweite mit 64 kWh Batterie
Die Angabe der Reichweite bezieht sich nur auf den Kia e-Soul mit 64 kWh Akku. Die Reichweite wurde nach dem vorgeschriebenen EU-Messverfahren ermittelt. Die individuelle Fahrweise, Geschwindigkeit, Außentemperatur, Topografie und Nutzung elektrischer Verbraucher haben Einfluss auf die tatsächliche Reichweite und können diese u. U. reduzieren. Die Werte des Kia e-Soul wurden mit dem neuen WLTP-Testverfahren (Worldwide Harmonized Light Vehicle Test Procedure) ermittelt.

3 Der Einsatz von Assistenz- und Sicherheitssystemen entbindet nicht von der Pflicht zur ständigen Verkehrsbeobachtung und Fahrzeugkontrolle.

4 Bis zu 455 km Reichweite mit 64 kW Batterie Die Angabe der Reichweite bezieht sich nur auf den neuen Kia e-Niro mit 64 kW Akku. Die Reichweite wurde nach dem vorgeschriebenen EU-Messverfahren ermittelt. Die individuelle Fahrweise, Geschwindigkeit, Außentemperatur, Topografie und Nutzung elektrischer Verbraucher haben Einfluss auf die tatsächliche Reichweite und können diese u. U. reduzieren. Die Werte des Kia e-Niro wurden mit dem neuen WLTP-Testverfahren (Worldwide Harmonized Light Vehicle Test Procedure) ermittelt.

5 42 Minuten Ladezeit: Ladezeit bezieht sich auf 100 kW Gleichstrom von 20 % auf 80 % Aufladung.

*7-Jahre-Kia-Herstellergarantie
Max. 150.000 km Fahrzeug-Garantie. Abweichungen gemäß den gültigen Garantiebedingungen, u. a. bei Batterie, Lack und Ausstattung. Einzelheiten unter www.kia.com/de/garantie.