Kia Autoshow beim Stadtfest Kerpen

Bereits zum 30. Mal jährte sich das Stadtfest in Kerpen – und auch wir waren wieder dabei und haben im Rahmen der Autoshow unsere aktuellen Kia-Modelle auf der Hahnenstraße vorgestellt. Für die Stadtfestbesucher einer tolle Gelegenheit, die neuesten Modelle anzuschauen und Probe zu sitzen, und auch einfach mal über die automobile Welt zu plaudern.

Viele bunte Marktstände von über 120 Ausstellern rund um den Kerpener Stiftsplatz und ein verkaufsoffener Sonntag boten zudem die Möglichkeit, durch die Straßen zu bummeln und an Ständen oder in Cafés zu verweilen. Abgerundet wurde das Wochenende wie immer durch ein tolles Bühnenprogramm, wo unter anderem die Domstürmer für tolle Stimmung sorgten.

Kraftstoffverbrauch Kia cee’d GT 1.6 T-GDI in l/100 km: innerorts 9,7; außerorts 5,9; kombiniert 7,4. CO₂-Emission: 170 g/km.
Kraftstoffverbrauch Kia Optima Sportswagon GT 2.0 T-GDI AT in l/100 km: innerorts 11,8; außerorts 6,1; kombiniert 8,2. CO₂-Emission: kombiniert 191 g/km.
Kraftstoffverbrauch Kia Niro 1.6 GDI in l/100 km: innerorts 4,4; außerorts 4,5; kombiniert 4,4. CO₂-Emission: 101 g/km.
Stromverbrauch Kia Soul EV in kWh/100 km: kombiniert 14,7; CO₂-Emission: kombiniert 0 g/km.

Je nach Ausstattung sind die CO₂-Emissionen und Kraftstoffverbräuche geringer. Abbildungen zeigen kostenpflichtige Sonderausstattung. Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (§ 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der jeweils geltenden Fassung) ermittelt.
Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.

Kia GT goes racing

Mit Giacuzzo GmbH zum Bilster Berg

Unter optimalen Voraussetzungen fand am 5. Mai 2017 wieder der „Giacuzzo Performance Day“ für interessierte Kia GT-Fahrer statt. Unser Tuningpartner, die Firma Giacuzzo GmbH, hatte auch dieses Mal ein tolles Programm auf die Beine gestellt, sodass alle Kia GT-Fans auf ihre Kosten kamen.

Extra für diesen Event haben wir unseren Kia cee’d GT von unserem örtlichen Tuning- und Designpartner Signdicate aufhübschen lassen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen!

Höhepunkt des Tages war die Rennstrecke am Bilster Berg, die exklusiv für den „Giacuzzo Performance Day“ reserviert war. Auf einer der anspruchsvollsten Teststrecken Europa’s konnten alle Kia GT-Fahrer nach professioneller Einweisung durch das Instruktorenteam Gas geben und Spaß haben, und gleichfalls die Sportlichkeit Ihres Kia’s auf Herz und Nieren testen. Eine tolle Gelegenheit, sich auszutauschen und viele coole Designs zu bestaunen!

Video/Copyright by Giacuzzo

 

Werksbesichtigung bei Borbet

Zuvor konnten alle Teilnehmer im Rahmen einer Werkstour bei der Firma Borbet einen Einblick in die große Kunst des Felgengießens bekommen. „Leichtmetall trifft Leidenschaft“ – um es mit wenigen Worten zusammen zu fassen!

 


Fotos/Copyright by Signdicate und Giacuzzo

Sie möchten gerne über laufende Events bei uns und rund um unser Autohaus informiert werden? Schreiben Sie uns eine E-Mail oder „liken“ Sie unsere facebook-Seite damit Sie immer auf dem aktuellsten Stand sind!

Kia cee’d GT 1.6 T-GDI: Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 9,7; außerorts 5,9; kombiniert 7,4. CO2-Emission kombiniert 170 g/km. Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (§ 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der jeweils geltenden Fassung) ermittelt. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziell spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Kia Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.

Klein aber WOW – der neue Kia Picanto

Klein aber WOW! Und bereit, jede Stadt zu erorbern. Der neue Kia Picanto begeistert mit frischem Design, einem geräumigen, hochwertigem Innenraum und dem größten Kofferraum seiner Klasse. Bereit für mehr? Ab dem 1. April ist er bei uns zu haben.

Vorhang auf für den neuen Kia Rio

Am 11. Februar feiert er Premiere – der neue Kia Rio. Er überzeugt mit mehr Platz im Innenraum, markanterem Außendesign und einer verbesserten Sicherheitsausstattung. Faszinierend auf ganzer Linie!

Jeck op Kia

Auch in der Session 2016/2017 unterstützen wir die Lechenicher Stadtgade ganz nach dem Motto „Garde jeck op Kia“ wieder mit bunt geschmückten Fahrzeugen aus der aktuellen Kia-Palette. Der Kia Sportage und der Kia Carens sorgen dafür, dass Mariechen, Kadettinnen und Gardisten sicher und bequem zu Ihren Auftritten gelangen und sind dank jecker Gestaltung durch die Firma Signdicate in Erftstadt-Lechenich ein echter Hingucker! Die feierliche Übergabe der Fahrzeuge fand am 7. Januar 2017 bei uns im Autohaus statt.


Fotos/Copyright Lechenicher Stadtgarde

Die aktuellen Termine der Lechenicher Stadtgarde können Sie hier einsehen:
www.lechenicher-stadtgarde.de  oder www.facebook.com/lechenicher.stadtgarde

Wir wünschen der Lechenicher Stadtgarde und allen „Jecken“ eine tolle Session!
Konradsheim Alaaf! Lechenich Alaaf! Lechenicher Stadtgarde Alaaf!

 

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziell spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem “Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen” entnommen werden, der bei uns und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern, unentgeltlich erhältlich ist.

Kia Optima SW – ein Muss für Kombiliebhaber

Premiere im September – der neue Kia Optima Sportswagen
Der Kia Optima Sportswagon ist der erste Mittelklasse-Kombi von Kia und verbindet auf eindrucksvolle Weise ein markantes, dynamisches Design mit einem sehr variablen, großzügigen Innenraum sowie modernen Sicherheits- und Komforttechnologien. Besonders sportlich tritt er in den neuen Varianten GT und GT Line auf, die über exklusive Designelemente verfügen.

Es stehen drei Motorisierungen zur Auswahl: ein sparsamer und agiler Dieselantrieb mit 104 kW (141 PS) und ein kräftiger Benziner mit 120 kW (163 PS). Für ein athletisches Fahrgefühl beim Kia Optima Sportswagon GT sorgen satte 180 kW (245 PS) eines Turbobenziners.

Seinen Insassen bietet der Kia Optima Sportswagon ein großzügiges Interieur auf Premium-Niveau. Es ist geprägt durch hochwertige Materialien, viele Soft-Touch-Oberflächen und stilvolle Metall-Akzente.

Ein Höchstmaß an praktischen Qualitäten gehört zum Konzept des Newcomers – deshalb werden Geräumigkeit und Variabilität bei diesem Sportkombi grogeschrieben! Der großzügige Gepäckraum lässt sich bei Bedarf durch Umklappen der dreiteiligen Rückbank leicht und flexibel vergrößern: von Ablagefächern im Boden über ein variabel einstellbares Trennsystem bis hin zur sensorgesteuerten elektrischen Heckklappe.

Überzeugen Sie sich selbst…

…und vereinbaren Sie hier Ihren Probefahrttermin!

Kraftstoffverbrauch:
Kia Optima Sportswagon 2.0 CVVL
Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 10,5; außerorts 5,9; kombiniert 7,6. CO2-Emission: kombiniert 174 g/km. Energieeffizienzklasse: D.

Kia Optima Sportswagon 2.0 T-GDI
Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 11,8; außerorts 6,1; kombiniert 8,2. CO2-Emission: kombiniert 191 g/km. Energieeffizienzklasse: D.

Kia Optima Sportswagon 1.6 CRDi ISG
Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 5,2; außerorts 3,8; kombiniert 4,4. CO2-Emission: kombiniert 113 g/km. Energieeffizienzklasse: A+.

Kia Optima Sportswagon 1.6 CRDi ISG (Automatik)
Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 5,2; außerorts 4,2; kombiniert 4,6. CO2-Emission: kombiniert 120 g/km. Energieeffizienzklasse: A+.

Nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (VO/EG/715/2007 in der aktuellen Fassung) ermittelt. Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziell spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Kia Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.

*Max. 150.000 km. Gemäß den gültigen Garantiebedingungen. Einzelheiten erfahren Sie bei uns und unter www.kia.com/de/kaufen/7-jahre-herstellergarantie

Spiel, Satz und Sieg beim TC-Liblar

Auch in diesem Jahr waren wir wieder sportlich unterwegs. Wir haben uns sehr gefreut, den TC-Liblar auch bei der zweiten Auflage der Erftstädter Tennis-Stadtmeisterschaften zu unterstützen. Dieses Jahr haben wir den Besuchern und Teilnehmern wieder ein schönes Kia-Doppel gestellt: Den brandneuen Kia Sportage in zwei „Spielstärken“, den sportlichen Kia Cee’d GT und zur Überraschung vieler Teilnehmer und Besucher das erste Elektroauto von Kia – den Kia Soul EV!

Über eine Woche lang kämpften die Spieler und Spielerinnen zum ersten Mal um Ranglistenplätze und Leistungsklassenpunkte. Die hochklassigen Endspiele waren die Krönung des 10- Tage-Turniers welches wieder bei bestem Wetter ausgetragen werden konnte.

In der Damenkonkurrenz konnte sich im Endspiel Christina Bär von RTHC Bayer Leverkusen, Ranglistenplatz 387, vor Mirja Mittelhäuser, TTC Brauweiler (Deutsche Rangliste Nr. 317) durchsetzen. Sie ließen die Konkurrentinnen Suhwa Choi vom Gladbacher HTC und Daniela Kali vom TTC Brauweiler hinter sich. Christina Bär wurde außerdem mit dem Pokal der Erftstadtmeisterin 2016 belohnt.

Bei den Herren siegte im letzten Spiel des Tages Boris Dugandzic vom TC BW Lechenich (LK 5) überraschend vor dem als Favoriten gesetzten Clubkameraden Tim Mika Nutz (Rangliste 560) und sicherte sich somit auch den Titel des Erftstadtmeisters 2016.

Die Erftstädterin Theresa Hammerschlag (Kölner THC Stadion Rot-Weiß) siegte bei den Juniorinnen U18 klar im Viererfeld mit 4:0 vor Charlotte Hoheisel (TC GW Stommeln), Carla Heller (TG Leverkusen) und Isabel Ludwig (TC Liblar).

Als jüngster Teilnehmer der diesjährigen Erftstadtmeisterschaften nahm Julius Damaske, 9 Jahre alt, von der TK Grün-Gold Köln teil, als ältester Teilnehmer startete Nik Albrecht vom heimischen TC Liblar, mit stolzen 80 Jahren. Alle Turnierergebnisse sind auf der Homepage des TC-Liblar nachzulesen.

Wir gratulieren allen Teilnehmern und bedanken uns ganz herzlich bei den Organisatoren Sylke Hindrichs, Frank Harbusch und André Mallon stellvertretend für das gesamte Team vom TC-Liblar!

Fotos/Copyright Tennisclub Liblar e.V.

 

Der neue Kia Niro – Premiere am 24. September

Alle Wege führen in die Zukunft: Der Kia Niro ist ein völlig neu konzipiertes Fahrzeug, das die Vorteile eines modernen SUV mit der Nachhaltigkeit eines Hybrid-Autos perfekt vereint. Der kraftvolle Auftritt, eine hohe Sitzposition und ein geräumiger, variabler Innenraum machen den Kia Niro zu einem vielseitigen Crossover.

Durch sein athletisches, von dynamischen Linien geprägtes Design unterscheidet sich der Kia Niro deutlich von vielen anderen Hybridfahrzeugen. Innen überzeugt der Kia Niro mit einem großzügigen Platzangebot und viel Beinfreiheit, modernem, hochwertigen Interieur und hoher Materialqualität.

Der Kia Niro Hybridantrieb …

… wurde mit dem klaren Ziel maximalere Effizienz entwickelt. Das Ergebnis wird jeden Autofahrer freuen: 3,8 l Kraftstoff auf 100 km** kann sich mehr als sehen lassen. Und auch die CO₂-Emissionen mit nur 88g/km im kombinierten Testzyklus sind erfreulich niedrig. Der Hybridantrieb beinhaltet einen 1,6-Liter-Benzindirekteinspritzer (GDI), eine Lithium-Ionen-Polymer-Batterie, einen 32 kW starken Elektromotor und ein sechsstufiges Doppelkupplungsgetriebe. Und natürlich ist auch bei diesem Fahrzeug die einzigartige 7-Jahre-Herstellergarantie inklusive*.

Seien Sie bei der Premiere dabei! Am Samstag, den 24. September 2016 stellen wir Ihnen den  neuen Kia Niro bei uns vor – wir freuen uns auf Ihren Besuch! Sie möchten den Kia Niro unverbindlich testen? Kein Problem – vereinbaren Sie hier Ihren individuellen Probefahrttermin!

Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 4,4-3,8; außerorts 4,5-3,9, kombiniert4,4-3,8. CO₂-Emissionen: kombiniert 101-88 g/km. Energieeffizienzklasse: A+. Nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (VO/EG/715/2007 in der aktuellen Fassung) ermittelt. Abbildung zeigt kostenpflichtige Sonderausstattung.

*Max. 150.000 km. Gemäß den gültigen Garantiebedingungen. Einzelheiten erfahren Sie bei uns und unter www.kia.com/de/kaufen/7-jahre-herstellergarantie

**Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus bei den kleineren serienmäßigen Felgen.

Gratulation zur bestandenen Gesellenprüfung

Wir gratulieren Michael zur bestandenen Gesellenprüfung als Kfz-Mechatroniker!

Angefangen hat er bei uns im Rahmen eines Schulpraktikums, wo er uns schon sehr früh von seiner Begeisterung für Autos überzeugte! Er zeigte sich stets hilfsbereit und wissbegierig, auch in seiner Freizeit schraubte er immer schon gerne. Michael hat uns so überzeugt, dass wir ihm einen Ausbildungsplatz als Kfz-Mechatroniker bei uns angeboten haben – einen guten Schulabschluß vorausgesetzt!

Gesagt getan. Die Zeit ist wie im Fluge vergangen, er hat im Verlauf seiner Ausbildung bei uns jede Menge Praxiserfahrung sammeln und von dem Wissen seiner Kollegen profitieren und lernen können! Und er hat dabei jede Menge Einsatz gezeigt! Wir freuen uns, Dich nun als „gestandener Geselle“ in unserem Team zu wissen! Wir wollen Dich weiter fördern und fordern 🙂 !

Unser Team soll weiter wachsen, daher suchen wir auch in diesem Jahr wieder zum 1. August / 1. September eine(n) Auszubildende(n) zum Kfz-Mechatroniker!

Wir freuen uns über aussagekräftige Bewerbungen, die Sie uns gerne per Email an info@autohaus-schaeben.de zukommen lassen können oder aber auch per Post an unsere Anschrift. Weitere Infos zum Berufsbild des Kfz-Mechatronikers (m/w)  finden Sie hier.

 

Mit dem Kia Sportage zur EM nach Frankreich

Unser Kia Sportage, frisch foliert und perfekt vorbereitet für die Reise zur Fußball-EM nach Frankreich, wurde heute von uns an den EXPRESS EM-Fanreporter, Martin Zenge, übergeben. Wir freuen uns auf eine spannende Reportage vor Ort, viele tolle Eindrücke und exklusive Berichte von seiner Tour quer durch Frankreich. Auf unserer facebook-Autohaus Schaeben Seite können Sie sich regelmäßig über die EM-Fanreporter-Tour informieren. Schauen Sie mal vorbei!

Aktuelle Bilder und Berichte zur Aktion wollen wir Ihnen natürlich auch hier nicht vorenthalten, wir werden unsere Bildergalerie stetig erweitern. Ein großes Dankeschön geht an die Firma Signicate aus Erftstadt, die unseren Sportage extra für die Tour aufgehübscht hat!